Gregor Frehner

Steinbildhauer/Restaurator Künstler

Der Betrieb
Im März 2012 erfolgte die Umwandlung zur AG.
Ab 2005 bestand die Firma als GmbH mit Standort in Winterthur-Wülflingen.
Im Jahre 1984 wurde die Einzelfirma Gregor Frehner gegründet.

Gregor Frehner *1959
Anfang 2015 Sprachaufenthalt in Mallorca, Entscheidung, die Firma als "Bauhütte" weiterzuführen. Diese Struktur gewährleistet, durch den temporären Beizug weiterer Mitarbeiter, grosse Projekte auszuführen.

Anfang 2014 "Auszeit" mit dem Inhalt, die Zukunft der Firma zu überdenken.

Seit 2013 Bundesexperte.

Seit 2011 Fachplaner im SBB-Projekt "Generalsanierung HB Zürich".

Seit 2011 Realisierung eines Kooperationsprojektes zwischen dem Bundesamt für Kultur und dem Museum Rietberg Zürich, in Chavin / Peru.

2004 Dr. Jost Hartmann-Preis für die Restaurierung des Renaissance-Treppenhausturms an der Gerechtigkeitsgasse 33 in Bern.

1996—2005 Lehrauftrag an der Schule für Gestaltung in St.Gallen (Baustilkunde und Modellieren).

Seit 1996 Mitglied im Schweizerischen Verband für Konservierung und Restaurierung.
SKR

Ab 1984 selbständig, 1985 und 1994 am europäischen Ausbildungszentrum für Handwerk in der Denkmalpflege, Venedig. Ab 1987 für mehrere Jahre während den Sommermonaten auf der Restaurierungsbaustelle am Trajantempel in der antiken Stadt Pergamon für das Deutsche Archäologische Institut tätig.

Mehrere „Lehr- und Wanderjahre“ in Bern und Zürich.

1976—1980 Lehre als Steinbildhauer

5_die-reise-der-pallas-019.jpg 5_kirchenneftenbach010kl.jpg 5_l1040435.jpg 5_versetzenpallas299kl.jpg
HERRMANN GERMANN